Aktuelle Meldungen

Hinweise zur Ehrung für Verdienste, insbesondere in den Bereichen Sport, Kultur und Wissenschaft, im Rahmen der Ehrungsrichtlinien der Gemeinde Essingen Meldung vom 26. Mai 2023

Im Jahr 2012 wurden die so genannten „Ehrungsrichtlinien“ der Gemeinde Essingen in den Bereichen Sport, Kultur und Wissenschaft grundlegend abgeändert und weitgehend neu gefasst. So werden seither die Leistungen/Erfolge in den vorgenannten Bereichen regelmäßig mit einer extra hierfür eingeführten „Sport- und Kulturmedaille“ geehrt. Diese Sport- und Kulturmedaille ist im Rahmen der Ehrungsrichtlinien eine eigenständige Auszeichnung, welche in den Stufen/Ausführungen Bronze, Silber und Gold verliehen wird. Im Zuge der Neugestaltung der Regelungen wurden auch die zu ehrenden Leistungen und Erfolge, insbesondere im Bereich „Sport“, wesentlich erweitert. Hierdurch ist es möglich, einen wesentlich größeren Personenkreis für deren Leistungen/Erfolge zu ehren, als dies ursprünglich vorgesehen war. Daneben wurde auch das Verfahren, unter anderem zur Meldung/Mitteilung der Erfolge/Leistungen, angepasst. Gemäß den derzeit gültigen Ehrungsrichtlinien sind nunmehr die Erfolge/Leistungen der Bereiche Sport, Kultur und Wissenschaft (soweit Leistung im Rahmen eines Wettbewerbs erzielt) spätestens innerhalb von 8 Monaten nach dem Tag des titelentscheidenden Wettkampfes zu melden. Später gemeldete Erfolge können nach den aktuell geltenden Vorschriften nicht mehr berücksichtigt werden. Alle Erfolge/Leistungen, welche, innerhalb der oben bezeichneten Frist, bis zum 31. August eines Jahres errungen und gemeldet wurden, können bei der Ehrung im selben Jahr berücksichtigt werden. Später errungene/gemeldete und innerhalb der oben bezeichneten Frist gemeldete Erfolge/Leistungen werden bei der Ehrung im darauffolgenden Jahr berücksichtigt. Es wird in diesem Zusammenhang auf die vorbezeichneten Fristen hingewiesen und gleichzeitig aufgerufen, Leistungen und Erfolge zu melden.
 
Auf Anfrage werden die Ehrungsrichtlinien in der aktuellen Gesamtfassung selbstverständlich gerne auch übermittelt. Hierzu wenden Sie sich bitte an Herrn Gröner (Telefon: 07365/83-33, groener@essingen.de). Der Gesamtfassung der Ehrungsrichtlinien können auch die Voraussetzungen, das Verfahren usw. für eine Ehrung in anderen Bereichen, wie beispielsweise für Lebensrettungen und ehrenamtliches Engagement, entnommen werden. Auch in diesem Zusammenhang wird zur Einreichung entsprechender Ehrungsanträge aufgerufen.
 

Aufruf zur Mitwirkung am Essinger Ferienprogramm Meldung vom 12. Mai 2023

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Vereine, liebe Gewerbetreibende und alle, die sich angesprochen fühlen, wie jedes Jahr möchten wir wieder ein tolles und abwechslungsreiches Ferienprogramm für die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde Essingen mit Ihrer Hilfe anbieten. Damit in den Ferien keine Langeweile aufkommt und Spiel, Spaß und Abenteuer im Vordergrund stehen, möchten wir wieder gemeinsam mit Ihnen, den örtlichen Vereinen, Kirchen, Gewerbetreibenden und den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Essingen, ein buntes Ferienprogramm organisieren. Alle Vereine erhielten bereits ein Anschreiben per Email mit einem Rückmeldeformular. Natürlich würden wir uns freuen, wenn sich auch  „neue Mitwirkende“  melden, die sich aktiv am diesjährigen Ferienprogramm beteiligen möchten. Melden Sie sich bei uns, wir senden Ihnen das Formular gerne zu. Ohne die Mitwirkung der Vereine und anderer Beteiligten wäre eine Durchführung des Ferienprogramms für uns als Gemeindeverwaltung nicht möglich. Wir übernehmen gerne die Programmerstellung, Terminkoordination und die Anmeldungen der Kinder. Nur die Programmdurchführung liegt dann noch beim jeweiligen Veranstalter. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen, möglichst  bis spätestens 22. Mai 2023. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf (Telefonzentrale 83-0, gemeinde@essingen.de; Frau Bullinger Tel. 83-34, bullinger@essingen.de). Bereits jetzt möchten wir uns für die Unterstützung ganz herzlich bedanken. Wir freuen uns auf Ihre Programmpunkte!   Ihre Gemeindeverwaltung Essingen  
Weiterlesen...

Gewerbe- und Grundsteuerrate zum 15.05.2023 Meldung vom 03. Mai 2023

Am 15.05.2023 wird die 2. Quartalsrate der Gewerbesteuervorauszahlungen und der
Grundsteuerschuld des Rechnungsjahres 2023 zur Zahlung fällig. Wir bitten Sie, die
Zahlung dieser fälligen Steuerraten rechtzeitig bis zum 15.05.2023 vorzunehmen, da die
Gemeinde ihrerseits zur Bestreitung der Ausgaben für die vielfachen Vorhaben auf den
rechtzeitigen Eingang ihrer Mittel angewiesen ist.
Bei verspätet eingehenden Zahlungen ist die Gemeinde verpflichtet, Säumniszuschläge
zu erheben. Um Fehlbuchungen zu vermeiden, bitten wir Sie, auf Ihren Überweisungsvor-
drucken das Buchungszeichen anzugeben. Bei Zahlungspflichtigen, die der Gemeinde
eine Abbuchungsermächtigung erteilt haben, wird die Steuer zum 15.05.2023 abgebucht.

Information zur Wasserhärte in Essingen und Lauterburg Meldung vom 21. April 2023

Die aktuelle Wasserhärte in
Essingen liegt bei Härtegrad 2 (mittel) bedeutet 13,3 dH
In
Lauterburg liegt die Wasserhärte bei Härtegrad 3 (hart) 14,9 dH
 
                                                                                               (dH -> deutsche Härte)

Hinweis zur Vollsperrung im Bereich Galgenweg Meldung vom 03. März 2023

Aufgrund der Erschließung des neuen Baugebiets „Galgenweg Süd“ wird es voraussichtlich noch bis zum 30.09.2023 zu einer Vollsperrung, insbesondere des Galgenwegs, auf Höhe des neuen Baugebiets kommen.
Es wurden entsprechende Verkehrsschilder aufgestellt.
Wir bitten um Beachtung und um gegenseitige Rücksichtnahme.
Ihre Gemeindeverwaltung Essingen