Änderung der Abschlagsbeträge Wasserzinsvorauszahlungen

Nachdem die Jahresendabrechnungen 2019 für den Wasserverbrauch zugestellt wurden, häufen sich die Anrufe bezüglich der Änderungen der Teilbeträge für die Quartalszahlungen. Wir möchten darauf hinweisen, dass sich die Berechnung der Abschläge auf den Vorjahresverbrauch bezieht und hier jeweils ein Viertel der zu erwartenden Endbeträge als Quartalszahlung veranschlagt wird. Da während des Jahres nur 3 Abschläge veranlagt werden ist die Jahresendabrechnung als vierter Teil des Jahresverbrauches zu sehen. Die Änderung der Abschläge ist daher nur dann von Nöten und sinnvoll, wenn sich die Lebensumstände der Bewohner ändern (mehr oder weniger Personen im Haushalt, Technischer Defekt o.ä.) Wir möchten Sie bitten dies zur Kenntnis zu nehmen, da die Änderung der Teilbeträge immer mehr zu nimmt und dadurch der Arbeitsaufwand immer mehr wird.
Bei Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07365/8345 gerne zur Verfügung.