Öffentliche Bekanntmachung - Einziehung eines Teils des öffentlichen Feldweges Flst. 1530/5,Gemarkung Essingen, Zangfeld

Gemäß § 7 Abs. 1 des Straßengesetzes für Baden-Württemberg wird folgende Verkehrsfläche mit sofortiger Wirkung eingezogen, da sie für den öffentlichen Verkehr entbehrlich ist:

Gemäß § 7 Abs. 1 des Straßengesetzes für Baden-Württemberg wird folgende Verkehrsfläche mit sofortiger Wirkung eingezogen, da sie für den öffentlichen Verkehr entbehrlich ist:

- Teil des Feldweges Flst. 1530/5, Gemarkung Essingen, Zangfeld
Die betroffene Fläche wird im Lageplan in der Anlage abgebildet.

Die Absicht der Teileinziehung ist in der KW 49/2019 am 07.12.2019 im Amtsblatt der Gemeinde Essingen bekannt gemacht worden.

Rechtsbehelfsbelehrung :Gegen diese Einziehung kann innerhalb eines Monats nach der öffentlichen Bekanntmachung schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Gemeindeverwaltung Essingen, Rathausgasse 9, 73457 Essingen, Widerspruch eingelegt werden. Die Frist wird auch gewahrt, wenn der Widerspruch innerhalb dieser Zeit beim Landratsamt Ostalbkreis, Stuttgarter Straße 41, 73430 Aalen, eingeht.

Essingen, den 06.07.2020

Hofer
Bürgermeister