Mutwillige Sachbeschädigungen - Aufruf der Gemeinde Essingen

Zum wiederholten Mal war die Gemeinde Essingen von Sachbeschädigungen, insbesondere im Bereich Parkschule und Remshalle, betroffen.

 
 
Seitens der Gemeinde wurden die Straftaten der Polizei gemeldet sowie Strafanzeige gestellt.
 
Im Rahmen des Vorgehens gegen Ordnungsstörungen, Sachbeschädigungen, öffentliche Trinkgelage, insbesondere durch Jugendliche, usw. ist die Gemeinde Essingen auf die Mithilfe der Bevölkerung dringend angewiesen.
 
Die Gemeinde Essingen ruft die Bevölkerung dazu auf, sofern Sie beispielsweise Trinkgelage, insbesondere von Jugendlichen, im öffentlichen Raum oder die Begehung von Ordnungsstörungen, Sachbeschädigungen oder Straftaten beobachten, das Polizeirevier Aalen hierüber unverzüglich zu informieren (Tel.: 07361/524-0 oder in entsprechenden Fällen über den Notruf). Geschädigte usw. werden gebeten, entsprechende Anzeigen zu erstatten. Hierdurch tragen Sie aktiv dazu bei, unter anderem Sachverhalte aufzuklären, Täter zu ermitteln, weitere Taten, Störungen usw. zu verhindern und somit insgesamt die Sicherheitslage zu verbessern.
 
Zweckdienliche Hinweise nimmt das Bürgermeisteramt Essingen (Tel. 07365/83-0) entgegen. Die Gemeinde Essingen bedankt sich für Ihre Mithilfe.