Wintersport aktuell

Bitte achten Sie immer auf ausreichenden Abstand zueinander und die Corona-Hygienevorschriften!!!

Loipen/Skatingstrecke nicht gespurt / nicht in Betrieb (Stand: 23.02.2021)

Mit gegenseitiger Rücksicht und Verständnis lassen sich Wintersportvergnügen und Wegenutzung in Einklang bringen

Der erste Schnee in diesem Jahr ist gefallen und war auf der Hochfläche, ganz zur Freude der Wintersportler, auch so ergiebig, dass die Gemeinde gemeinsam mit ihrem beauftragten Partner die Loipen und Winterwanderwege erstmals in dieser Saison präparieren konnte. Für diese, vom allgemeinen Winterdienst losgelösten, Maßnahme werden auch seitens der Gemeinde entsprechende Mittel zur Verfügung gestellt.
Die Loipen- und Wegeführung, also die Trassierung, selbst konnte aktuell auch nochmals verschiedenen Belangen und Anforderungen angepasst werden.

Wichtigste Neuerung 2020 ist jedoch auch die Art der Pflege der Strecken. So erfolgt diese nunmehr nicht mehr durch Spuren, sondern durch „Glätten“.
Diese Präparationsform ermöglicht auch eine gemeinsame Nutzung durch Langläufer und Wanderer. Hierdurch können die Strecken parallel genutzt werden und stehen somit allen Wintersportfreunden gleichberechtigt zur Verfügung. Die Möglichkeiten, dem Wintersportvergnügen nachzugehen, vergrößern sich hierdurch auch nochmals bedeutend. Erste positive Resonanzen bestätigen das neue Konzept. Auch ein Befahren von so gepflegten Wegen, beispielweise mit dem Pkw, bleibt unbeschadet möglich. Lediglich für schweres Gerät und entsprechend fordernde Arbeiten, wie beispielsweise dem Holzrücken, ist die gepflegte Trasse nicht geeignet. Auch zeigt sich, dass die Wege nicht als „Teststrecke“ für Fahrerisches Können von Zweiradfahrern geeignet sind, zumal die Wege für den öffentlichen Verkehr grundsätzlich gesperrt sind. Die Gemeinde bittet darum, sofern möglich, die präparierten Strecken insbesondere nicht mit schwerem Gerät zu befahren und möglichst alternative Fahrstrecken zu wählen. Auch sollten diese Strecken möglichst nicht durch berechtigte Nutzer geräumt werden. Es besteht jedoch auch Verständnis dafür, dass eine berechtigte Nutzung bei fehlenden Alternativen im Einzelfall möglich ist. Hierbei sind wir jedoch dankbar, wenn eine Information an die Bauhofleitung ergeht. Die Wintersportfreunde werden um rücksichtsvolles Verhalten gebeten, damit alle Wintersportler die Freude an der weißen Pracht genießen können und die Wege auch für eine berechtigte Nutzung zur Verfügung stehen.
Anregungen können gerne unter gemeinde@essingen.de eingebracht werden.
Ihre Gemeindeverwaltung

Langläufer im Schnee

Auch beim Wintersport gilt: Regeln beachten!  
 
Die aktuelle Schneelage lockt viele Wintersportler nach draußen. Neben den Wanderern kamen insbesondere auch Langläufer, Schlittenfahrer und trotz coronabedingten Schließungen der Liftanlagen auch Skifahrer auf ihre Kosten. Besonders im Teilort Lauterburg waren deshalb die Parkplätze schnell gefüllt und es wurde auf die angrenzenden Wohngebiete und Bereiche ausgewichen. Hierbei wurde es nach Mitteilung von Anwohnern mit den verkehrsrechtlichen Regelungen zum Parken nicht immer sehr ernst genommen. Es ergeht deshalb in diesem Zusammenhang der dringende Appell Fahrzeuge gemäß den verkehrsrechtlichen Vorschriften zu parken. Andernfalls wird der Wintersport ein teures Vergnügen, wenn Verwarnungsgelder für das Falschparken erhoben werden. Daneben gelten auch beim Wintersport selbstverständlich die jeweiligen Regelungen im Rahmen der Corona-Panedmie. Tragen Sie durch Ihr Verhalten dazu bei, dass diese notwendigen Regelungen eingehalten werden. Nur eine konsequente Beachtung der Regelungen kann eine weitere Einschränkung vermeiden. Aufgrund zu großem Besucheraufkommen in Verbindung mit der Nichteinhaltung der geltenden Corona-Regelungen wurden in anderen Regionen bereits weitergehende Maßnahmen ergriffen oder Areale geräumt. Beachten Sie bitte deshalb unbedingt die Vorgaben aus den Corona-Vorschriften und weichen Sie auch bei stärkerem Aufkommen auf andere, wenn auch nicht ganz so geeignete Bereiche, aus. Wobei in der ausgedehnten und schönen Landschaft um Essingen lässt sich sicher für jeden einen Platz finden und können vermeidbare Ansammlungen umgangen werden. Gerade auch beim Wandern und Spazieren ist Naturgenuss pur garantiert und das mit dem notwendigen Abstand.
 

Skizentrum Hirtenteich

Infos zum Skizentrum Hirtenteich gibt es auf der Homepage der Sport-Börse Aalen.